Rezeptsammlung Arabisch-Maroko - Rezept-Nr. 15

Vorheriges Rezept (14) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (16)

Arabische Kichererbsenbällchen (Felafel)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

250 Gramm  Kichererbsen
2   Knoblauchzehen
1   Zwiebel
1 Essl. ???
1 Teel. ???
1 Essl. ???
1/2 Teel. ???
100 Gramm  Weizenvollkornmehl
 

Zubereitung

(Nein, nicht die Steinchen ...) Zusammen mit den Knoblauchzehen und der Zwiebel durch den Wolf oder die Küchenmaschine jagen (Husch, husch! ;^)). Mit Tahini (oder geschälte, gemahlene Sesamkörner) (zur Not auch ungeschälte), Koriander, Paprikapulver, Chilipulver, Salz und Weizenvollkornmehl gut verkneten, 1 Stunde ziehen lassen (damit sich das Gluten=Klebereiweiss im Mehl entwickeln kann).
 
Etwa walnussgrosse Bällchen formen (am Besten ist ein Eisportionierer dafür geeignet, aber man muss noch mit feuchten Händen nachformen, damit die Bällchen nicht auseinanderfallen) und immer etwa 1 Dutzend auf einmal - in reichlich sehr heissem, einfachen Pflanzenöl ca. 5 Minuten fritieren. Dazu passt sehr gut Tzatziki und Fladenbrot.
 
Die oben angegebene Menge ist für 4 Leute als Vorspeise gedacht.
 
Für Parties ist die 4-fache Menge nicht zu viel.
 
Man kann die Leute so herrlich damit verblueffen: Es ist bei uns schon öfter passiert, dass unsere Gäste gedacht haben, das seien Hackfleischbällchen mit Sesam....
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (14) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (16)