Rezeptsammlung Arabisch-Maroko - Rezept-Nr. 58

Vorheriges Rezept (57) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (59)

Geflügel-Mandel-Kuchen (Marokko)

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

100 Gramm  Geschälte Mandeln
    Öl zum Fritieren
1 Essl. Puderzucker
1/4 Teel. Gemahlener Zimt
3 Essl. Rosenwasser
    -- (Apotheke)
600 Gramm  Hähnchenkeulen
    Salz
1   Ei
1/2 Bund  Petersilie
200 Gramm  Jufkablätter
    -- (Filo)
1 Essl. Puderzucker
1 Zweig  Minze zum Garnieren
 

Zubereitung

Die Mandeln im heißen Öl goldbraun fritieren und abtropfen laßen. Die abgekühlten Mandeln anschließend im Blitzhacker fein zerkleinern. Mit Puderzucker, Zimt und Rosenwasser vermengen. Die Hähnchenkeulen in Salzwasser etwa eine Stunde garkochen. Fleisch von Knochen und Haut lösen und im Blitzhacker fein zerkleinern. Ei und gehackte Petersilie untermischen. Jufkablätter ausbreiten und schichten: Jufkablätter, Mandelmasse, Fleischteig, Jufkablätter, Mandelmasse, Fleischteig, Jufkablätter. Zu einem etwa 2 cm hohen runden Kuchen (? 15 cm) formen. Im heißen Öl etwa fünf Minuten schwimmend ausbacken. In sechs Portionen schneiden. Mit reichlich Puderzucker bestäuben und evtl. mit Minzeblättchen garnieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Brigitte 22/98
viva! Orient
erfaßt: Petra Hildebrandt

Vorheriges Rezept (57) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (59)