Rezeptsammlung Arabisch-Maroko - Rezept-Nr. 82

Vorheriges Rezept (81) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (83)

Marokkanische Poularde mit Zitrone

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Poularde
    -- in 6 Teilen
2   Hühnerlebern
6   Knoblauchzehen
2 Essl. Salz
    -- (1)
1 Teel. Ingwerpulver
4 Schuss  Pfeffer frisch zerstoßen
1   Salzig eingelegte Zitrone
6 Schuss  Safranpuder
4 Essl. Erdnußöl
6   Korianderzweiglein
450 ml  ; Wasser
1 klein. Zwiebel
    -- auf Rohkostraffel
    -- gerieben
250 Gramm  Kalamata-Oliven
    -- entsteint

   REF RUBRIK VON MICHÄL MERZ
    -- Verm. von Rene Gagnaux
 

Zubereitung

Huhn in Salzwasser waschen. 2/3 der Knoblauchzehen mit Salz (1) zerstoßen. Fleisch zuerst damit einreiben, dann kalt abspülen. Trocknen.
 
Knoblauchrest, Ingwer, Salz und Pfeffer mit Fleisch der Zitrone mixen. Öl zugeben, in Huhn und Lebern reiben. Eine Nacht ziehen laßen.
 
Fleisch, Lebern und Saucenrest mit Safran, Zwiebelpüree, Koriander und Wasser in Pfanne aufkochen. Fleisch 30 Minuten lang begießen. Lebern in Sauce zerstoßen, Oliven und zerteilte Zitronenschale unterrühren.
 
Nach 15 Minuten Fleisch in 200 Grad heißem Backofen anbräunen. Sauce auf etwa 75 ml reduzieren. Korianderzweige entfernen und über Fleisch anrichten. Auftragen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (81) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (83)