Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 1043

Vorheriges Rezept (1042) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1044)

Sommer-Auflauf

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten


   SOMMERAUFLAUF
400 Gramm  Kartoffeln
2 mittl. Karotten
1 groß. Stange Lauch
2   Zucchini
1   Zwiebel
1 Teel. Öl
1   Knoblauchzehe
6   Frische Salbeiblätter
    Fett
150 Gramm  Kräuterfrischkäse
250 Gramm  Tomaten
    Meersalz
    Schwarzer Pfeffer
3 Essl. Frisch geriebener Parmesan
 

Zubereitung

Die Kartoffeln und Karotten schälen und jeweils in dünne Scheiben schneiden. Lauch und Zucchini waschen. putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Zuerst die Kartoffelscheiben 5 Minuten blanchieren, dann Karotten und Zucchini 3 MInuten und schließlich den Lauch 1 Minute. Das Gemüse beiseite stellen. Die Zwiebeel schälen und grob hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig braten. Die Knoblauchzehe schälen, durch eine Knoblauchpresse in die Pfanne drücken und kurz anbraten. 4 Salbeiblätter mit einem feuchten Tuch abwischen, dazugeben und ebenfalls kurz andünsten. Dann die Pfanne vom Herd nehmen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. eine Auflaufform ausfetten und die Hälfte der Kartoffeln hineingeben. Den Kräuterfrischkäse in Stücke schneiden und die Hälfte davon auf die Kartoffeln geben. Etwa zwei Drittel des restlichen Gemüses darauf verteilen, dann die restlichen Kartoffeln darübergeben. Die Zwiebel-Knoblauch-Mischung auf die Kartoffeln geben und das Ganze mit dem Übrigen Käse bestreuen. Die Tomaten überrkreuzt einritzen, mit kochend heißem Wasser überbrühen, vom Stielansatz befreien, enthäuten und in Scheiben schneiden. Diese auf dem Auflauf verteilen. Das restliche Gemüse um die Tomatenscheibenn herum verteilen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen, mit restlichen Salbeiblättern und Parmesan bestreuen und im Ofen 30 Minuten überbacken.
 
Quelle: Vegetarische Küche Erfaßt von Nadja Kramer
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (1042) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1044)