Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 1087

Vorheriges Rezept (1086) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1088)

Spinat-Walnuss-Auflauf

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Spinat
1   Schalotte
    -- fein gehackt
1   Knoblauchzehe
    -- fein gehackt
100 Gramm  Walnüsse
    Butter
    ; Salz, Pfeffer

   BECHAMELSAUCE
1   Schalotte
    -- fein gehackt
1   Knoblauchzehe
    -- gequetscht
2 Essl. Mehl
1/2 Ltr. Milch
1 Teel. Thymian
    -- gehackt
  Etwas  Zitronenschale
3   Eier
4   Toastscheiben
    -- fein gewürfelt
2 Essl. Butter
    ; Salz, Pfeffer, Muskatnuss
 

Zubereitung

Schalotte und Knoblauch in etwas Butter glasig dünsten und den geputzten, von Stielen befreiten Spinat dazugeben. Solange auf dem Feuer lassen bis der Spinat zusammengefallen ist. Mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen. Evtl.das sich sammelnde Wasser in der Pfanne abgiessen und den Spinat in einem Sieb etwas ausquetschen.
 
Die Walnüsse grob hacken und separat in einer Pfanne ohne Fett etwas anrösten. Für die Bechamelsauce die Schalotte und den Knoblauch in etwas Butter anschwitzen.
 
Das Mehl dazugeben, verrühren und sofort mit der Milch auffüllen. Ständig rühren, damit nichts klumpt. Mit Thymian, Zitronenschale, Muskat, Pfeffer und Salz würzen. Vom Herd nehmen und die Eier unterquirlen. Jetzt die Walnüsse dazugeben.
 
Den Spinat und die Bechamelsauce in einer gebutterten Auflaufform schichtweise einfüllen. Die Weissbrotwürfel obenauf streuen und mit einigen Butterflocken gratinieren und den Auflauf ca.20 Minuten bei 200GradC garen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

ARD-BUFFET

Vorheriges Rezept (1086) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1088)