Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 1203

Vorheriges Rezept (1202) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1204)

Würziger Brotauflauf

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   WÜRZIGER BROTAUFLAUF
100 Gramm  Bagütte
30 Gramm  Butter
400 Gramm  Porree (Lauch)
100 Gramm  Geräucherter, durchwachse-
150 Gramm  Emmentaler-Käse
3   Eier
100 Gramm  Schlagsahne
    Salz
    Pfeffer a.d.M.
    Muskatnuß
    -- gerieben
    Fett
1 Essl. Petersilie, gehackt
1 Essl. Schnittlauchröllchen
 

Zubereitung

100 g geräucherter, durchwachse- - ner
 
Brot in Scheiben schneiden, mit Butter bestreichen. Im Backofen bei 200øC (Gas: Stufe 3) 3 Min. rösten. Porree in Stücke schneiden, auslassen. Porree zufügen, andünsten. Käse reiben. Eier trennen. Eigelb, Käse und Sahne verrühren. Ein kleiner Trick: damit der fertige Auflauf nicht zusammenfällt: einen EL Speisestärke unter die Ei-Sahne-Käse-Masse mischen. Steifgeschlagenes Eiweiß unterheben, würzen. Auflaufform fetten. 1/2 der Käsemasse einfüllen. Brot und Porree-Masse darauf verteilen. Rest Käse-Masse darübergeben. Bei 175øC ca. 40 Min. überbacken. Mit Kräutern bestreuen.
 
Porree mag kein Wasser. Waschen zerstört die Nährstoffe.
 
Eiweiß, Vitamine, Ballaststoffe- im Brotauflauf steckt alles drin, was eine Mahlzeit gesund macht. Vor allem Vitamine. Die liefert der Porree: VitaminA, E, C und Vitamine der B-Gruppe. Damit sie erhalten bleiben, das Gemüse schonend waschen: die grünen Teile mit einem Längsschnitt trennen und mehrmals in Wasser schwenken. Erst dann in Ringe schneiden. Keinesfalls die Ringe in Wasser legen, die Nährstoffe werden dann grösstenteils ausgeschwemmt. Ausserdem sollten Sie auch die grünen Blätter mitgaren, denn sie enthalten mehr Vitamine als die weißen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Fernsehwoche

Vorheriges Rezept (1202) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1204)