Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 1207

Vorheriges Rezept (1206) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1208)

Zartweizen-Auflauf mit Brombeerpüree

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

160 Gramm  Ebly-Zartweizen
1/2 Ltr. Milch
    Salz
60 Gramm  Butter
50 Gramm  Staubzucker
4   Eidotter
2   Limetten
1 Teel. Stärkemehl
4   Eiklar
    Butter
    -- zum Fetten der
    -- Formen
    Zucker zum Bestreuen

   FÜR DIE SAUCE
250 Gramm  TK oder frische Brombeeren
20 ml  Kirschwasser
100 ml  Zuckersirup
    -- (Zucker und
    -- Wasser 1:1 aufgekocht)
1/2   Zitrone
    -- den Saft
1 Teel. Honig

   FÜR DIE GARNITUR
    Brombeeren
2 Essl. Sauerrahm
  Einige  Minzeblätter
 

Zubereitung

Ebly-Zartweizen mit Milch und Salz langsam weichkochen (dauert 15 bis 20 Minuten) bis eine breiige Masse entsteht. Auskühlen lassen. Geeignete Formen oder Tassen innen mit zimmerwarmer Butter ausschmieren und mit Zucker bestreuen. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Butter und Eidotter mit der Hälfte des Staubzuckers cremig mixen. Die feingeriebene Schale der beiden Limetten und Stärkemehl einrühren. Eiklar mit dem restlichen Zucker zu Schnee schlagen. Den gekochten Zartweizen mit der cremigen Dottermasse verrühren. Eischnee vorsichtig unterheben und in Formen abfüllen. Formen bis zur halben Höhe in ein Wasserbad stellen und dieses am Herd aufkochen lassen. Für ca 25 Min. im vorgeheizten Rohr garen.
 
Für die Sauce Brombeeren mit Kirschwasser, Zuckersirup, Zitronensaft und Honig aufkochen und 2 Minuten köcheln lassen. Mit dem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb streichen. Gegarten Auflauf aus den Formen stürzen und auf dem Brombeerpüree anrichten.
 
Mit Brombeeren, Sauerrahm und einigen Minzeblättern garnieren.
 
Alois Mattersberger am 16. November 2000
:Notizen (*) : Quelle: ORF-frisch gekocht ist halb gewonnen
: : Erfasst *RK* 07.06.01 von Ilka Spiess
 
:Stichwort : Auflauf
:Stichwort : Brombeere
:Stichwort : Obst
:Stichwort : Süssspeise

Vorheriges Rezept (1206) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1208)