Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 127

Vorheriges Rezept (126) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (128)

Blumenkohlauflauf auf Siebenbürgener Art

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

150 Gramm  Geräuchertes Fleisch
150 Gramm  Schweinegehacktes
1 1/2 kg  Blumenkohl
    -- geputzter
100 Gramm  Käse
    -- gerieben
200 ml  Saure Sahne
50 Gramm  Zwiebeln
    -- gerieben
    Salz
    Pfeffer
    Paprika
1   Eigelb
    Öl
    Dill
30 Gramm  Butter
 

Zubereitung

Der Blumenkohl wird in Röschen zerteilt und in leicht gesalzenem Wasser weichgekocht. Man läßt ihn abtropfen. Die Zwiebel wird in wenig Öl gedünstet, Paprika daraufgestreut und das Schweinegehackte dazugegeben. Man würzt mit Pfeffer und Salz und läßt es kurz bräunen. Eine feuerfeste Form wird mit Fett bestrichen und mit Blumenkohl belegt, darauf legt man eine Schicht gedünstetes Gehacktes, darauf schichtet man das kleingeschnittene geräucherte Fleisch. Geriebener Kase wird daraufgestreut und wieder folgt eine Schicht Blumenkohl. Inzwischen wird die saure Sahne mit einem Eigelb und dem feingeschnittenen Dill verrührt und über den geschichteten Blumenkohl gegossen. Man bestreut mit geriebenem Käse und bäckt den Auflauf in der Backröhre.
 
,AT d
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Ungarische Speisen
früher und heute
Gaswerke Budapest 1984
Roland Poetschke
www.Ddorf.Rhein-Ruhr.de
~poetschke/

Vorheriges Rezept (126) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (128)