Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 247

Vorheriges Rezept (246) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (248)

Eier-Brotauflauf auf Champignon-Schinken-Sauce

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Stangenweißbrot
1 Teel. Butter
1 Stange  Lauch (Porree)
3   Eier
200 Gramm  Sahne
150 Gramm  Allgäür Emmentaler
1 klein. Bund Schnittlauch
    ; Salz und Pfeffer
1 Teel. Butter
    -- für die Form
200 Gramm  Gekochter Schinken

   SAUCE
100 Gramm  Champignons
1 Teel. Butter
1/4 Ltr. Grundsauce
100 Gramm  Gek. Schinken
    ; Salz und Pfeffer
 

Zubereitung

Weißbrot in Scheiben schneiden, in wenig Butter von beiden Seiten anrösten. Lauch putzen, waschen, in etwa 5 cm Stücke schneiden und in Salzwasser blanchieren, abschütten und beiseite stellen.
 
Eiweiß aufschlagen, Sahne mit dem Eigelb und 2/3 vom geriebenen Käse verrühren und das geschlagene Eiweiß darunterheben. Die Masse mit Schnittlauch, Pfeffer aus der Mühle und Jodsalz würzen.
 
In eine gebutterte Auflaufform ein Drittel der Masse geben und mit der Hälfte der Weißbrotscheiben belegen, darauf den vorbereiteten Lauch schichten. Mit einem weiteren Drittel der Eiermasse auffüllen. Schinkenwürfel und die restliche Masse darübergeben und mit den übrigen Weißbrotscheiben abdecken. Zum Schluß den restlichen Emmentaler darüber verteilen und im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad Celsius etwa 35 bis 40 Minuten goldgelb backen.
 
In der Zwischenzeit für die Sauce Champignons putzen, in feine Scheiben schneiden und in zerlassener Butter angehen lassen. Mit brauner Grundsauce aufgießen. Schinken in feine Würfel schneiden und dazugeben. Mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.
 
Den Brotauflauf anrichten und die Champignon-Schinkensauce dazu reichen.
 
Unser Tip: Brot enthält nicht nur lebenswichtige Nährstoffe, die Kraft und Ausdauer fördern, sondern auch die wertvollen Inhaltsstoffe des Korns machen es zu wichtigen Lieferanten von Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen. Als fettarmes Lebensmittel sowie Eiweiß- und Kohlenhydratträger trägt Brot zu einer gesunden Kost bei. Außerdem läßt sich Brot ideal mit anderen Lebensmitteln kombinieren und vielfältig zubereiten.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

SAT.1 TEXT

Vorheriges Rezept (246) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (248)