Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 341

Vorheriges Rezept (340) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (342)

Gemüse-Polenta-Auflauf

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DIE POLENTA
150 Gramm  Maisgrieß
60 Gramm  Butter
1/2 Ltr. Wasser
1/2 Teel. Salz

   FÜR DEN AUFLAUF
    Fertig gekochte Polenta
6 Essl. Olivenöl
300 Gramm  Faschiertes
250 Gramm  Champignons
2 Stangen  Lauch
1/2 Becher  Creme fraiche
1/2 Becher  Sauerrahm
    Salz und Pfeffer
150 Gramm  Geriebener Emmentaler
 

Zubereitung

Für die Polenta 1/2l Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Den Maisgrieß in feinem Strahl unter ständigem Rühren einrieseln lassen. Darauf achten, dass das Wasser ständig siedet, damit sich keine Klumpen bilden können. Ständig weiterrühren! Wenn der Brei dick zu werden beginnt, wird dies zur harten Arbeit - es dauert etwa 20 Minuten, bis die Polenta gar ist und sich vom Topfrand löst. Polenta auf ein nasses Blech schütten, mit einer Palette gleichmäßig etwa 1 cm dick glattstreichen und abkühlen lassen. Gekochte Polenta zurechtschneiden und eine Auflaufform damit auslegen.
 
Champignons und Lauch putzen und in Scheiben schneiden. Faschiertes in einer Pfanne mit 3 EL Olivenöl durchrösten. Das Faschierte gleichmäßig auf der Polenta verteilen. Champignons und Lauch im restlichen Olivenöl bei kleiner Hitze anschwitzen. Creme fraiche und Sauerrahm mit dem Gemüse verrühren und würzen. Gemüse in der Auflaufform verteilen. Zum Schluss geriebenen Emmentaler darüber streuen.
 
Eine halbe Stunde im auf 170 Grad vorgeheizten Rohr garen.
 
Waltraud Wack, 8010 Graz am 19. Juli 2000

Quelle

ORF-frisch gekocht
ist halb gewonnen

Vorheriges Rezept (340) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (342)