Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 386

Vorheriges Rezept (385) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (387)

Griechischer Kartoffelauflauf

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Hähnchenbrustfilet
3 Teel. Gewürzmischung für Gyros
2 Essl. Öl
1 kg  Mehlige Kartoffeln
1 groß. Rote Paprikaschote
1   Zwiebel
1   Aubergine
    Salz
2   Knoblauchzehen
150 Gramm  Saure Sahne
150 Gramm  Weicher Schafskäse
250 ml  Fettarme Milch
2 Essl. Butter

   MODIFIZIERT NACH MEINE FAM.
    -- erfaßt: P. Hildebrandt
 

Zubereitung

Fleisch kalt abbrausen, trockentupfen, in 1-2 cm breite kurze Streifen schneiden, mit 2 TL der Gewürzmischung und dem Öl vermengen. 30 Minuten im Kühlschrank marinieren. Die Kartoffeln waschen und in wenig Wasser zugedeckt weich garen. Paprika waschen, putzen, 1-2 cm groß würfeln. Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden. Die Aubergine putzen, waschen, in Scheiben teilen, salzen, aufeinanderlegen und 15 Minuten ziehen laßen.
 
Knoblauch abziehen und durchpressen, mit saurer Sahne und Salz verrühren, kalt stellen. 125 g Schafskäse klein würfeln, mit der Gabel zerdrücken. Fleisch in einer heißen Pfanne rundum anbraten, herausnehmen. Paprika und Zwiebel anschwitzen, salzen und pfeffern, herausnehmen. Auberginen trockentupfen, kurz im übrigen Pfannenfett beidseitig anbraten, mit Gyrosgewürz abschmecken, herausnehmen. Ofen auf 175 Grad vorheizen.
 
Kartoffeln schälen, zerstampfen. Den zerbröckelten Schafskäse in der heißen Milch verrühren, dann mit 1 EL Butter unter den Kartoffelschnee rühren. Eine gefettete Auflaufform mit Auberginenscheiben auslegen. Etwas Knoblauch-Creme aufstreichen, dann Paprika, Zwiebel, Fleisch und die restliche Knoblauchcreme einschichten. Zuletzt das Püree einfüllen. Butterflöckchen und den übrigen Schafskäse zerkrümelt darauf geben, im Ofen etwa 40 Minuten backen.
 
Dazu: griechischer Rotwein (Demestica)
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (385) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (387)