Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 409

Vorheriges Rezept (408) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (410)

Grünkernauflauf mit Blumenkohl

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

250 Gramm  Grünkernschrot
150 Gramm  Möhren
150 Gramm  Staudensellerie
 

Zubereitung

1 St Lauch Den Grünkernschrot in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze solange rösten, bis man sein Raucharoma deutlich riechen kann. Das ganze Gemüse (incl. Knoblauch) schälen und waschen, grob zerkleinern und im Mixer sehr fein hacken oder fein reiben. Dann das Gemüse in der Butter andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen, etwa 5 Minuten dünsten lassen. Den gerösteten Grünkernschrot einrühren, kurz mitdünsten lassen, dann alles mit soviel Wasser auffüllen, dass das Wasser etwa 1 cm über dem Grünkerngemüse steht.
 
Den Thymian und die Lorbeerblätter hinzufügen, nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles zum Kochen bringen. 5 Minuten lang bei geringer Hitze köcheln lassen, dann den Herd abschalten, und die Grünkernmasse bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde lang ziehen lassen. In der Zwischenzeit den Käse fein reiben.
 
Dann die Masse in eine grosse Schüssel umfüllen, zuerst 2/3 der Käsemenge dazugeben und sehr gründlich vermengen, dann genauso mit den Mandeln, und schliesslich den Semmelbröseln fortfahren. Kräftig mit Pfeffer und Muskat nachwürzen, vorsichtiger mit Salz. Die Masse sollte jetzt eine relativ feste Konsistenz haben, aber noch sehr geschmeidig sein. Ansonsten etwas mehr Semmelbrösel einarbeiten oder ein Ei mehr als die 3 Eier, die jetzt nacheinander eingearbeitet werden müssen. Dann alles noch einmal kräftig abschmecken (Muskat!) und in eine gebutterte Sprinform mit 26 Zentimeter Durchmesser füllen.
 
Den restlichen Käse darüber streuen, einige Butterflöckchen darauf verteilen, und die Form auf die mittlere Schiene des auf 200 Grad vorgeheizten Backofens stellen. Nach einer halben Stunde die Temperatur auf 150 Grad herunterschalten, und weitere 30 Minuten backen. Dann den Ofen abschalten und den Auflauf darin noch 20 Minuten vor dem Servieren ruhen lassen.
 
In der Zwischenzeit vom Blumenkohl vorsichtig alles Grüne entfernen, kurz mit Wasser abspülen und den ganzen Kopf in einen möglichst kleinen Topf setzen, in den Sie etwa 2 cm hoch Wasser geschüttet haben. Zum Kochen bringen, den Blumenkohl kräftig salzen, Deckel drauf und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit dem Messer einstechen, ob der gewünschte Garpunkt erreicht ist, sonst weiterköcheln bis es soweit ist.
 
Für die Mayonnaise (alle Zutaten müssen Raumtemperatur haben) das Eigelb und das ganze Ei in einen Mixbecher füllen, etwas Senf, Zitronensaft und die zerdrückte Knoblauchzehe dazugeben, salzen, pfeffern, das Öl darüber schütten und alles mit dem Mixstab mixen bis es emulgiert. Zum Schluss den Joghurt unterziehen. Zum Servieren den Blumenkohl abtropfen lassen und in Röschen teilen, auf die Teller verteilen und die Mayonnaise darübergiessen, dazu Stücke vom Grünkernauflauf.
 
http://www.wdr5.de/neugier/services.phtml?sid=45&btgid=72&zeige_datu m 01-10-03
 
,AT Christina Philipp ,D 04.10.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Neugier genügt,
WDR5 03.10.2001
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (408) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (410)