Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 445

Vorheriges Rezept (444) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (446)

Hamburger Pannfisch auf Wirsing

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

750 Gramm  Schalotten
4 groß. Kartoffeln
350-400 Gramm  Kirschtomaten
1   Wirsing
    -- ca. 500 g
125 Gramm  Butter
5-6 Essl. Süsser Senf
300 Gramm  Rotbarschfilet
    -- oder
    -- Steinbuttfilet
250 Gramm  Creme Double
1 Bund  Schnittlauch
2   Knoblauchzehen
    Olivenöl
    Salz, Pfeffer
    -- weiss
 

Zubereitung

Die Schalotten schälen und in Würfel schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und in Scheiben schneiden.
 
Den Wirsing putzen, die äusseren Blätter entfernen, vierteln, waschen, den harten Strunk herausschneiden und die Blätter in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen. Die Tomaten waschen und abtrocknen. Den Schnittlauch waschen, abtrocknen und in Röllchen schneiden. Die Fischfilets in Streifen schneiden.
 
Den Backofen auf 225 GradC vorheizen.
 
Im Topf die Creme Double erhitzen, den Wirsing hineingeben, salzen und ca. 10 Minuten dünsten lassen. In der Pfanne Olivenöl erhitzen und darin die Kartoffelscheiben braun und weich braten, herausnehmen und mit Küchenkrepp das Fett abtupfen.
 
In dem restlichen, erhitzten Olivenöl die Schalotten garen, dann etwas abkühlen lassen und mit dem Senf vermischen.
 
Die Kartoffeln in die gefettete Auflaufform schichten, die Senf-Schalotten-Mischung darauf verteilen. Darauf die Tomaten geben. Die in der Creme Double gegarten Wirsingstreifen hinzugeben und als letztes die Fischstreifen darüber schichten.
 
Die Knoblauchzehen darüber pressen, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen und 18 bis 20 Minuten im Rohr garen.
 
Zum Schluss die Butter in einem Pfännchen bräunen, dann den Schnittlauch dazugeben und über den fertigen Auflauf giessen.
 
:Stichwort : Auflauf
:Stichwort : Backofen
:Stichwort : Fisch
:Stichwort : Wirsing
:Erfasser : Ilka Spiess Klaus-Peter
:Quelle : Siegloch bei Alfredissim
:Quelle : *RK* AM 09.03.01

Quelle

Siegloch bei Alfredissim
*RK* AM 09.03.01
Erfasst von Ilka Spiess K

Vorheriges Rezept (444) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (446)