Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 47

Vorheriges Rezept (46) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (48)

Auberginen-Zucchini-Auflauf

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

350 Gramm  Auberginen
350 Gramm  Zucchini
500 Gramm  Tomaten
3   Knoblauchzehen
1 Bund  Basilikum
1/2 Bund  Thymian
4 Essl. Olivenöl
    Salz und Pfeffer
150 Gramm  Frisch geriebener Pecorino
200 Gramm  Ziegenkäse
    Butter zum Einfetten der
    -- Form
 

Zubereitung

1. Die Auberginen waschen, putzen und in nicht zu dicke Scheiben schneiden. Diese nebeneinander legen, mit Salz bestreuen und 15 Minuten ziehen lassen. Dann abspülen und trockentupfen.
 
2. Die Tomaten überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Die Kräuter waschen, trockentupfen und ohne Stiele fein hacken. Den Ziegenkäse in Würfel schneiden und mit den Tomaten und den Kräutern vermischen.
 
3. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zucchini- und Auberginenscheiben getrennt voneinander portionsweise anbraten. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 200 ø vorheizen.
 
4. Eine Auflaufform einfetten. Schichtweise die Auberginenscheiben, die Zucchinischeiben und die Tomaten-Käse-Mischung einfüllen. Jede Schicht mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
 
5. Zum Schluß den Auflauf gleichmäßig mit dem Pecorino bestreuen und im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten überbacken.
 
Getränke-Tipp: ein kräftiger Rotwein
 
pro Portion 230 kcal / 2210 kJ
 
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Küchentipps

Vorheriges Rezept (46) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (48)