Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 49

Vorheriges Rezept (48) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (50)

Auberginenauflauf aus Parma - Melanzane alla Parmigiana

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

3 klein. Auberginen
400 Gramm  Mozzarella
2   Hartgekochte Eier
500 Gramm  Frische Tomaten
1   Möhre
1 Stange  Staudensellerie
1 mittl. Zwiebel
2   Knoblauchzehen
2 Essl. Olivenöl
1 Bund  Basilikum
    Salz und Pfeffer
1 klein. Chilischote
    Fett; für die Form
40 Gramm  Parmesan; frisch gerieben

   FÜR DIE BECHAMELSAUCE
20 Gramm  Butter
20 Gramm  Mehl
125 ml  Gemüsebrühe
125 ml  Milch
    Salz, Pfeffer,
    -- Muskatnussnuss
 

Zubereitung

Auberginen waschen, putzen und in ca. einen Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen und ca. eine Stunde ziehen lassen. Danach abspülen und trockentupfen. Mozzarella abtropfen lassen und würfeln, die hartgekochten Eier schälen und in Scheiben schneiden. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, enthäuten, halbieren, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Möhre und Sellerie schälen, waschen und würfeln. Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen, Zwiebel ebenfalls würfeln und Knoblauch fein hacken. Möhre, Sellerie, Zwiebel und Knoblauch in dem erhitzten Olivenöl andünsten, Tomatenstücke hinzufügen. Basilikumblättchen waschen, die Hälfte in feine Streifen schneiden und zu dem Gemüse geben. Mit Salz und Pfeffer und der ganzen Chilischote würzen. Bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen, anschließend Chilischote entfernen.
 
Auberginenscheiben unter dem Backofen-Grill kurz rösten, einige in eine gefettete Gratinform; oder vier genügend große Portionsförmchen geben und etwas Parmesan darüberstreuen. Einen Teil der Mozzarellawürfel und Eischeiben darauf verteilen und mit etwas Tomatensauce bedecken. In dieser Reihenfolge die Form weiter füllen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Zwei Esslöffel Parmesan und einen Teil Mozzarellawürfel zum Überbacken beiseite stellen. Für die Bechamelsauce Butter erhitzen, Mehl darin anschwitzen, mit Brühe und Milch ablöschen und aufkochen. Mit den Gewürzen abschmecken, auf dem Auflauf verteilen und diesen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas Stufe 3) ca. 35 Minuten überbacken. Mit Parmesan und restlichen Mozzarellawürfeln bestreuen und weitere zehn Minuten überbacken.
 
Auflauf mit dem restlichen Basilikum garniert servieren.
 
Tip: Für dieses warme Gericht eignet sich am besten Galbani Mozzarella im Block (400 g).
 
Er schmilzt besonders gut, da er weniger Feuchtigkeit enthält als die Mozzarellakugel; oder -rolle in Salzlake.
 
Abgerundet wird dieses Gericht aus Parma durch einen leckeren, italienischen Grappa.
 
: Zubereitungszeit: ca. 80 Minuten,
: Ruhezeit: ca. 1 Stunde
: kJ/kcal pro Portion 2131/508

Quelle

Galbani

Vorheriges Rezept (48) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (50)