Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 532

Vorheriges Rezept (531) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (533)

Kartoffel-Auberginen Auflauf

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

300 Gramm  Kartoffeln
    -- gegart,
    -- festkochend
800 Gramm  Auberginen
    Salz
1/4 Ltr. Olivenöl
    -- kaltgepreßt
200 Gramm  Zwiebeln
2 Dosen  Schältomaten
    -- kleine Dosen
600 Gramm  Hackfleisch
    -- vom Rind
1/4 Ltr. Weißwein, trocken
1/4 Teel. Zucker
1/2 Teel. Zimt
    -- gemahlen
    Pfeffer, schwarz
    -- aus der
    -- Mühle
1 Teel. Oregano
    -- zerrieben
1 Bund  Petersilie, glatt
100 Gramm  Semmelbrösel
100 Gramm  Graviera-Käse
    -- ersatzweise
    -- Greyerzer Käse
40 Gramm  Butter
    -- oder Margarine
4 Essl. Milch
1 Prise  Muskatnuß
    -- gerieben
2 Teel. Zitronensaft
3   Eier
    Fett
    -- für die Form,
    -- eventuell
    Oreganoblätter
    -- zum
    -- Garnieren
 

Zubereitung

1. Die Kartoffeln pellen und in dünne Scheiben schneiden. Die Auberginen waschen, die Stilansätze entfernen und das Gemüse in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Dann 20 Minuten in kaltes Salzwasser legen, abtropfen laßen und mit Küchenpapier trockentupfen.
 
2. 4EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben portionsweise unter Zugabe von weiterem Öl (2EL übriglaßen) von beiden Seiten hellbraun anbraten. Auberginenscheiben zum entfetten auf Küchenpapier legen. Die Kartoffelscheiben in der Pfanne kurz anrösten, entfetten.
 
3. Zwiebeln schälen und fein Würfeln. Tomaten abgießen und in Würfel schneiden. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig braten, dann das Hackfleisch mit anbraten und mit dem Löffel Zerbröckeln. Tomaten mit Saft, Weiswein, Salz Zucker, Zimt, Pfeffer und Oregano unterrühren. Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Minuten schmoren. Petersilie abbrausen trockenschütteln und die Blättchen fein Hacken. Unter das Fleisch rühren und weitere 5 Minuten schmoren.
 
5. Backofen auf 180 Grad vorheizen (Gas: Stufe 2-3). 2EL Semmelbrösel zurückbehalten, die übrigen mit der Hälfte des Käses unter das Hackfleisch mischen, Pfanne vom Herd nehmen. Butter (Margarine) in einer Kaßerolle erhitzen, Mehl darin anschwitzen, die Milch langsam klümpchenfrei unterrühren. Knappe 5 Minuten kochen und dick werden laßen.
 
5. 2 Eier verquirlen und mit dem restlichen Käse unter die Mehlschwitze rühren. Die Auflaufform einfetten und mit den 2EL Semmelbrösel ausstreuen. 1 Ei unter das Hackfleisch rühren. Die Hälfte der Auberginenscheiben in die Form legen, Kartoffelscheiben darauf verteilen. Darauf das Hackfleisch streichen, mit den restlichen Auberginenscheiben belegen, mit der Mehlschwitze bedecken. Auf der mittleren Schiene bei 180 Grad (Gas Stufe 2-3) knapp eine Stunde backen. Mit Oregano garniert in Stücke servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Frank Dingler
Gepostet: sabine@dmay.de
(Sabine May) am 18.01.
2001 in de.rec.mampf

Vorheriges Rezept (531) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (533)