Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 56

Vorheriges Rezept (55) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (57)

Aufläufer

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DEN TEIG
6   Eigelb
6 Essl. Rum oder Weinbrand
6 Essl. Mehl
6 Essl. Flüssige Butter

   AUSSERDEM
80 Gramm  Zerlassene Butter
1 Pack. Echter Vanillinzucker
    Puderzucker
 

Zubereitung

Ein Traum aus meinen Kindertagen zu DDR-Zeiten war der Aufläufer!
 
Dazu verrühren wir alle Zutaten zu einer cremigen, leicht flüssigen Masse. Den Backofen auf 200 Grad (Gas: Stufe 3) vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen, den Teid dumm draufstreichen und ab in den Ofen damit! Wohl dem, der einen Ofen mit Fenster hat, der kann beobachten, wie Berge und Täler entstehen. Wenn der Aufläufer goldgelb ist, ihn aus den Ofen nehmen und die zerlassene Butter über die Berge giessen. Danach mit dem Puderzucker (oder feinem Kristallzucker) bestreuen.
 
,NI ** ,NO Gepostet von Hans-Peter Rietzschel ,AT Hans-Peter
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (55) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (57)