Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 708

Vorheriges Rezept (707) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (709)

Makkaroni-Auflauf mit Quark und Pfirsichen

( 1 Person )

Kategorien

Zutaten

60 Gramm  Makkaroni
1 groß. Pfirsich
1   Ei
20 Gramm  Flüssiger Honig
1/2   Zitrone, abgeriebene Schale
    -- davon
60 Gramm  Speisequark (20 % Fett i.
    -- Tr.)
10 Gramm  Butter
  Etwas  Butter, für die Form
 

Zubereitung

Die Makkaroni al dente kochen. Inzwischen den Pfirsich mit kochendem Wasser überbrühen, häuten halbieren und entsteinen. Die Hälften in dünne Spalten schneiden. Das Ei trennen. Das Eigelb mit dem Honig und der Zitronenschale schaumig rühren und mit den abgetropften Nudeln mischen. Löffelweise den Quark dazugeben. Das Eiweiss steif schlagen und unterheben.
 
Eine kleine Auflaufform mit etwas Butter ausfetten und die Hälfte der Nudelmasse einfüllen. Die Pfirsichspalten darauf verteilen, die restliche Nudelmasse darüber geben. Mit Butterflöckchen bedecken
 
Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200 ºC etwa 45 Minuten backen
 
(ca. 522 kcal/2192 kJ, 18,4 g Fett, 69,8 g Kohlenhydrate; Zubereitungszeit ca. 20 Minuten plus 45 Minuten Backzeit)
 
:Stichwort : Auflauf
:Stichwort : Süssspeise
:Stichwort : Teigware
:Erfasser : Peter Mess AOK-
:Quelle : SCHLEMMERPOST - NÄHRWERT
:Quelle : BY MAIL
:Quelle : *RK* AM 04.10.01

Quelle

SCHLEMMERPOST - NÄHRWERT
BY MAIL
*RK* AM 04.10.01
Erfasst von Peter Mess AO

Vorheriges Rezept (707) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (709)