Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 721

Vorheriges Rezept (720) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (722)

Makkaroniauflauf 'Pastitio'

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

375 Gramm  Makkaroni
    Salz
3   Eier
4 Essl. Parmesan, frisch gerieben
    Pfeffer
    Muskatnuss, abgeriebene
2   Zwiebeln
1   Knoblauchzehe
425 ml  Tomaten (=1 Dose)
2 Essl. Olivenöl
375 Gramm  Rinderhackfleisch
1/2 Teel. Zimt
50 Gramm  Butter oder Margarine
50 Gramm  Mehl
125 ml  Milch
1/2 Bund  Thymian
1/2 Bund  Petersilie, glatt
    Fett für die Form
 

Zubereitung

Makkaroni einmal durchbrechen und in reichlich kochendem Salzwasser 5 Minuten garen.
 
Inzwischen Eier und Parmesan verquirlen. Mit Pfeffer und Muskat abschmecken.
 
Nudeln abgiessen und mit den Eiern vermengen.
 
Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Tomaten in der Dose etwas zerkleinern.
 
Öl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Hack zufügen und unter Wenden kräftig anbraten. Tomaten darübergiessen. Mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen. Alles ca. 20 Minuten köcheln lassen.
 
Für die Bechamelsauce Fett schmelzen lassen. Mehl darin goldgelb anschwitzen. Mit Milch ablöschen und unter Rühren aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
 
Kräuter waschen und hacken.
 
Die Hälfte der Nudeln in eine gefettete Form (25 x 15 cm) füllen. Hackfleischsauce darübergeben und mit der Bechamelsauce bedecken.
 
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 Grad C / Gasherd: Stufe 4) ca. 40 Minuten backen.
 
Als Beilage dazu Gemüsezwiebeln und Tomaten, Oliven und eingelegte Peperoni servieren.
 
** Gepostet von Joachim M. Meng
 
Erfasser: Joachim
 
Datum: 12.03.1996
 
Stichworte: Nudeln, Makkaroni, Auflauf, P4
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (720) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (722)