Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 763

Vorheriges Rezept (762) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (764)

Nudel-Käse-Auflauf mit Erbsen

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten


   NUDELKÄSEAUFLAUF MIT ER
400 Gramm  Nudeln
    Salz
1 Essl. Öl
1 Pack. Tiefgefrorene Erbsen (300g)
100 Gramm  Raclettekäse
100 Gramm  Greyerzerkäse
100 Gramm  Parmesankäse
100 Gramm  Butterkäse
3   Eier
200 Gramm  Sahne
1   Knoblauchzehe
    Pfeffer
    Muskat
1 Bund  Basilikum
 

Zubereitung

Nudeln nach Packungsanweisung in gesalzenem Wasser mit Öl kochen. Abgießen.
 
Erbsen auftauen lasssen und den Käse grob raspeln. Eier und Sahne verquirlen. Knoblauch abziehen, dazudrücken. Abschmecken. Basilikum waschen, trockentupfen, hacken und unterrühren.
 
Nudeln, Erbsen und Käse mischen und in eine gefettete Form geben. Eiersahne darübergießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20 Min. backen. Nach Wunsch mit Basilikum anrichten.
 
TIP: Je abgelagerter ein Käse ist, desto besser eignet er sich zum Überbacken. Ältere Sorten halten die Hitze besser, werden beim Bräunen nicht bitter und ziehen keine Fäden. Zu empfehlen ist mittelalter Gouda, Parmesan, Greyerzer oder Emmentaler. Jungen Käse nur zum kurzen, goldgelben Überbacken nehmen.
 
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
 
Quelle: Zeitschrift Für Sie Erfaßt von Nadja Kramer (08.01.97)
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (762) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (764)