Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 808

Vorheriges Rezept (807) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (809)

Nudeln-Schellfisch-Auflauf mit Eiersauce

( 4 Port. )

Kategorien

Zutaten

  Etwas  Butter zum Ausfetten
500 Gramm  Geräucherte
    ; Schellfischfilets in 4
    ; Scheiben geschnitten
600 ml  Milch
2 Essl. Butter
2 Essl. Weizenmehl
    Salz
    Pfeffer
1 Prise  Geriebene Muskatnuss
3 Essl. Creme fraiche
1 Essl. Gehackte Petersilie
2   Hartgekochte, zerkleinerte
    ; Eier
500 Gramm  Fusilli
1 Essl. Zitronensaft
    Gekochte neue Kartoffeln
    -- und Rote Bete als Beilage
 

Zubereitung

Eine feuerfeste Auflaufform mit Butter ausfetten, die Schellfischfilets hineinlegen und Milch darüber gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 15 Minuten dünsten. Die Kochflüßigkeit vorsichtig in einen Krug gießen, dabei arauf achten, daß die Fischfilets heil bleiben. Die Butter schmelzen, das Mehl einrühren und nach und nach die Kochflüßigkeit einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, Creme fraiche einrühren, Petersilie und Eier dazugeben und alles unter ständigem Rühren 2 Minuten erhitzen. Die Fusilli in leiht gesalzenem Kochendem Wasser zusammen mit Zitronensaft al dente garen. Die Nudeln abgießen, abtropfen laßen und auf die Fischfilets verteilen. Darüber die Sauce gießen und die Auflaufform etwa 10 Minuten in den Backofen stellen. Zu diesem Auflauf passen neue Kartoffeln und Rote Bete.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Pasta

Vorheriges Rezept (807) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (809)