Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 890

Vorheriges Rezept (889) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (891)

Quarkauflauf mit Äpfeln

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Säürliche Äpfel
500 Gramm  Magerquark
75 Gramm  Zucker
1 Pack. Vanillezucker
3   Eier
150 ml  Saurer Halbrahm
75 Gramm  Mandeln
    -- gemahlen oder
    -- Haselnüsse
    Zimtzucker
    -- zum Bestreuen
    Butterflocken

   NACH EINEM REZEPT VON ANNEM
    -- notiert von Rene Gagnaux
 

Zubereitung

Die Äpfel schälen. Knapp die Hälfte der Früchte vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in Schnitzchen schneiden. Aus den restlichen Äpfeln mit einem Apfelaußtecher das Kerngehäuse herausholen und die Früchte in Ringe schneiden.
 
Eine Auflaufform sehr großzügig ausbuttern. Boden und Rand der Form mit den Apfelringen auslegen. Quark, Zucker, Vanillezucker, Eier, Sauerrahm und Rahm zusammen verrühren. Zuletzt die Mandeln oder Haselnüsse untermischen. Die Masse in die vorbereitete Form geben und glattstreichen. Mit den Apfelschnitzchen kranzförmig belegen. Zimtzucker darüberstreuen und mit Butterflocken belegen.
 
Den Apfelauflauf im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille während fünfundvierzig bis fünfzig Minuten backen. Sollte der Auflauf zu schnell bräunen, mit Alufolie decken. Heiß oder lauwarm servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (889) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (891)