Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 904

Vorheriges Rezept (903) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (905)

Reis-Bananen-Auflauf

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

180 Gramm  Rundkornreis
300 ml  Milch
    Salz
125 ml  Obers
3 Blätter  Gelatine
1/2   Unbehandelte Orange
    -- die
    -- Schale
1/2   Unbehandelte Zitrone
    -- die
    -- Schale
2   Bananen
1/2   Zitrone
    -- den Saft
2 Essl. Honig

   FÜR DIE SCHOKOLADENSAUCE
150 Gramm  Kuvertüre
125 ml  Obers

   FÜR DIE GARNITUR
    Frische Minze
    Bananenscheiben
    Schokoraspeln
 

Zubereitung

Reis in einem Topf mit viel Wasser zum Kochen bringen. 3 Minuten kochen lassen, abseihen und kalt abschwemmen. Reis mit Milch und einer Prise Salz kochen bis der Reis weich ist und die Milch aufgesogen worden ist. Am Ende sollte so eine cremige Masse entstanden sein. Reis mit der geriebenen Schale der Zitrusfrüchte und dem Honig würzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, danach in einem kleinen Topf bei geringer Hitze am Herd schmelzen. Die Bananen pürieren und sofort mit dem Zitronensaft vermischen.(um eine unschöne braune Färbung zu verhindern). Das Bananenpüree unter die Reismasse rühren, zuletzt die geschmolzene Gelatine unterrühren und das geschlagene Obers unterheben. Portionsförmchen mit Wasser ausspülen und die Reismasse einfüllen. Für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
 
Für die Schokoladensauce Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, danach auf "Handtemperatur" kaltrühren. Das Obers steif schlagen und unter die Kuvertüre heben. Schokoladensauce auf Tellern anrichten. Den Reis-Bananenauflauf aus der Form stürzen und auf die Schokosauce stellen.
 
Mit frischer Minze, Bananenscheiben und Schokoraspeln garnieren.
 
Alois Mattersberger am 25. Oktober 2000
:Notizen (*) : Quelle: ORF-frisch gekocht ist halb gewonnen
: : Erfasst *RK* 06.06.01 von Ilka Spiess
 
:Stichwort : Auflauf
:Stichwort : Banane
:Stichwort : Reis
:Stichwort : Süssspeise

Vorheriges Rezept (903) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (905)