Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 930

Vorheriges Rezept (929) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (931)

Rhabarberauflauf #2

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   RHABARBERAUFLAUF #2
375 Gramm  Rhabarber
100 ml  Orangensaft
2 Essl. Zucker
1 Pack. Vanillinzucker
400 Gramm  Quark
    -- 40% Fett
3   Eier
100 Gramm  Ursüße
    -- Reformhaus ersatzwei
2 Essl. Obstler
1 Essl. Speisestärke
1/2   Zitrone
    -- davon die Schale
    Fett für die Form
8 Essl. Frühstücks-Cerealien z.B.
    -- Mu
 

Zubereitung

100 g Ursüße; Reformhaus ersatzweise: Rohrzu
 
Rhabarber waschen, putzen, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Orangensaft, Zucker und Vanillinzucker aufkochen. Die Rhabarberstücke darin 2 bis 3 Minuten dünsten. Erkalten lassen.
 
Quark vorsichtig in einem Tuch auspressen. Eier trennen. Quark, Eigelb, Ursüße, Obstler, Speisestärke und Zitronenschale verrühren. Das Eiweiß sehr steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.
 
Eine Gratinform oder feuerfeste Teller einfetten und die Quarkmasse daraufgeben, mit Rhabarber belegen und mit Frühstücks-Cerealien bestreuen. Im vorgeheizten Backofen rund 10 Minuten goldgelb überbacken.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Die aktuelle
erfa t von: I. Benerts
03.05.98

Vorheriges Rezept (929) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (931)