Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 939

Vorheriges Rezept (938) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (940)

Römertopf: Apfel- Quark- Auflauf (Variante Ii)

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

300 ml  Weißwein
2 Essl. Zitronensaft
1 Stück  Stangenzimt
3 mittl. Äpfel
750 Gramm  Speisequark
2 Essl. Zitronensaft
3   Eigelb
1 Pack. Vanille Pudding
75 Gramm  Rosinen
35 Gramm  Gemahlene Mandeln
3   Eiweiß
2   Eier
2 Essl. Zucker
2   Nelken
125 Gramm  Zucker
1 Prise  Salz
1 Pack. Vanillin-Zucker
1 Essl. Speisestärke
1 geh. TL  Speisestärke
 

Zubereitung

Weißwein, Zucker, Zitronensaft, Stangenzimt und Nelken zu Kochen bringen. Die Äpfel schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen, Stielund Blütenansatz herausschneiden und die Wölbung mehrfach längs einschneiden.
 
Die Äpfel in den Weißwein geben und etwa 5 Minuten garen, herausnehmen, den Sud auffangen und 250 ml abmessen und beiseite stellen. Den Quark mit Zucker, Salz, Vanillin- Zucker, Zitronensaft und Eigelb verrühren.
 
Die Speisestärke, Puddingpulver, Rosinen und Mandeln nacheinander unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Die Quarkmasse in den gewässerten oder gefetteten Römertopf einfüllen und glatt streichen. Die Apfelhälften hineindrücken und den Topf mit Deckel in den kalten Backofen stellen.
 
Ober-/ Unterhitze etwa 200 Grad, Heißluft etwa 180 Grad, Gas Stufe 4, Backzeit etwa 65 Minuten.
 
Den Deckel etwa 20 Minuten vor Ende der Backzeit entfernen, offen weiter garen lassen. Für die Weinsauce den Kochsud der Äpfel mit der Speisestärke (1 TL) und den Eiern verrühren und unter ständigem Schlagen erhitzen, bis eine Kochblase aufsteigt. Die Weinsauce zu dem Auflauf reichen.

Quelle

Römertopf

Vorheriges Rezept (938) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (940)