Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 943

Vorheriges Rezept (942) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (944)

Roggen-Kartoffel-Auflauf mit Dill-Sahne

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ROGGENKARTOFFELAUFLAUF
100 Gramm  Roggen
150 Gramm  Zwiebeln
40 Gramm  Butter
4   Eier
200 Gramm  Creme fraiche
750 Gramm  Kartoffeln
    Vollmeersalz
    Pfeffer aus der Mühle
    Dill, zum Garnieren Das
    -- gro
 

Zubereitung

Roggen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag im Einweichwasser zugedeckt in ca. eineinhalb Stunden garen, dann ausquellen lassen. Die Zwiebeln pellen und würfeln. In der Butter glasig dünsten, dann den Roggen unterrühren. Zugedeckt 10 Minuten dünsten lassen. Die Eier mit der Hälfte der Creme fraiche verrühren. Die Kartoffeln waschen, schälen und wieder waschen. Dann auf einer groben Raffel direkt in die Eiermischung hineinraffeln, sofort gut durchmischen, damit sie sich nicht verfärben. Die Masse kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Eine flache, feuerfeste Form mit Butter ausfetten. Nacheinander Kartoffelmasse, Roggen und wieder Kartoffelmasse einschichten. Auflauf auf der mittleren Einschubleiste bei 200 Grad in etwa 1 Stunde goldbraun backen. Die restliche Creme fraiche mit Dill garnieren und extra dazu servieren. Tip: Dazu passen gut Rote Bete.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (942) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (944)