Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 970

Vorheriges Rezept (969) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (971)

Rumpsteak Auflauf mit Gorgonzola

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   RUMPSTEAK AUFLAUF MIT GOR
500 Gramm  Rumpsteak
500 Gramm  Gorgonzola
250 Gramm  Dünne Bandnudeln
1 Karton  Blattspinat tiefgefroren
1   Knoblauchzehe
    Pfeffer, Salz
 

Zubereitung

Ein sehr schmackhaftes Hauptgericht. Es ist sehr gut für Anläße geeignet in denen man nicht lange in der Küche stehen will, da es sich gut vorbereiten läßt. Die Nudeln kochen und gut abschrecken, damit sie nicht kleben. Das Steak in 2-3 cm große Würfel schneiden. In der Pfanne kurz und scharf anbraten, pfeffern und salzen. Nicht durchbraten sonst werden sie später zu trocken. Eine Auflaufform gut einfetten. Dann in folgender Reihenfolge befüllen. 1. Lage Nudeln
 
2. Lage Blattspinat Eine feingehackte oder gepresste Knoblauchzehe zum Blattspinat geben.
 
3. Lage Steak 4. Lage Gorgonzola
 
Den Auflauf bei 180 C für ca. 20 min in den Ofen.
 
Hinweise: Der Knoblauch kann auch weggelassen werden. Die Menge Gorgonzola erscheint etwas viel ist aber erforderlich, damit er da ganze Gericht durchzieht. Er sollte ungefähr fingerdick den Auflauf bedecken. Wenn die Zutaten in der Auflaufform (Nudeln und Steak) noch warm sind verkürzt sich die Zeit für das Überbacken.
 
Dieser Auflauf eignet sich gut wenn Gäste eingeladen sind, und man nicht lange in der Küche stehen möchte. Er läßt sich schon am Vormittag vorbereiten und braucht nur noch in den Ofen geschoben werden.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (969) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (971)