Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 980

Vorheriges Rezept (979) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (981)

Sauerkirschen-Grießauflauf

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   SAUERKIRSCHENGRIE-AUFLAU
200 Gramm  Weizengrieß
1 Ltr. Milch
100 Gramm  Zucker
50 Gramm  Rosinen
2 Essl. Rum
500 Gramm  Sauerkirsch-Kompott
1 Prise  Zimt
1/2   Zitrone, abger. Schale
    -- davon
1 Pack. Vanillezucker
2   Eier
2 Essl. Butter
 

Zubereitung

Milch mit dem Zucker aufkochen, den Grieß locker einstreuen. Unter ständigem Rühren Brei kochen. Rosinen in Rum einweichen, mit der Zitronenschale und dem fertigen Grießbrei mischen. Kirsch-Kompott mit Zimt und Vanillezucker würzen, 10 Minuten durchziehen lassen, dann den Saft abseihen. Gewäßerten Römertopf mit Butter ausstreichen, eine Schicht Grießbrei hineingeben. Darauf eine Schicht Kirschen füllen, dann wieder Grießbrei, dann wieder Kirschen. Das letzte Breidrittel mit den beiden Eiern vermischen und dann als letzte Schicht auf die Kirschen streichen. Topf schließen, den Auflauf ca. 30 Minuten bei 220øC backen. Die Oberfläche ist nun goldbraun.
 
Dieser Auflauf kann warm oder kalt gereicht werden. Geben sie dazu den mit Speisestärke gebundenen Kirschsaft.
 
Keine Schlankheitsdiät! :-)
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Braten und Schmoren im
Rmertopf, Eva Exner
erfa t von:
Michl Bromberg

Vorheriges Rezept (979) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (981)