Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 988

Vorheriges Rezept (987) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (989)

Sauerkraut-Auflauf mit Poekelbrust

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Portion Sauerkraut; nach dem
    -- Grundrezept
500 Gramm  Gekochtes gepoekeltes
    -- Rindfleisch
1   Portion Kartoffelpueree
    Butter zum Ausstreichen der
    -- Auflaufform und fuer
    -- Floeckchen.
 

Zubereitung

Das Sauerkraut abtropfen lassen und in einer mit Butter ausgestrichenen Form verteilen.
 
Das Fleisch in zweizentimetergrosse Wuerfel schneiden und auf dem Kraut verteilen.
 
Schliesslich alles mit Kartoffelpueree bedecken. Butterfloeckchen auf der Oberflaeche verteilen. Die Form in den 180 Grad heissen Ofen schieben und den Auflauf eine halbe Stunde backen, bis die Kartoffelschicht goldbraun geworden ist und der Auflauf darunter brodelt.
 
Dazu passt, sozusagen als Erfrischung, ein Endiviensalat.
 
Tip: Natuerlich kann man zwischen Kraut und Kartoffeldecke auch anderes Fleisch verpacken, zum Beispiel gewuerfeltes Kassler, kalten Braten, Schinken- oder Salamistreifen, Blut- oder Leberwurst.

Quelle

MARTINA MEUTH/BERND
NEUNER-DUTTENHOFER

Vorheriges Rezept (987) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (989)