Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 1081

Vorheriges Rezept (1080) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1082)

Schinken-Gemuese-Gratin

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

300 Gramm  Fenchel; 1 Knolle quer zur
    -- Faser in Streifen
    -- geschnitten
500 Gramm  Brokkoli; Roeschen, Stiele
    -- geschaelt und in Stuecken
200 Gramm  Champignons halbiert bzw.
    -- geviertelt
2   Fruehlingszwiebeln; Ringe
200 Gramm  Schinken, gekocht
    -- gewuerfelt
1 Essl. Oel
125 ml  Milch
150 Gramm  Creme fraiche
2   Eier
    Salz
    Pfeffer; aus der Muehle
    Muskatnuss; frisch gerieben
150 Gramm  Kaese; gerieben
    Fett; fuer die Form
 

Zubereitung

Oel in einer Pfanne erhitzen. Gemuese, Pilze und Schinken darin bei mittlerer bis schwacher Hitze unter Ruehren etwa 5 Minuten braten. Lauwarm abkuehlen lassen.
 
Milch, Creme fraiche und Eier verruehren und mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen.
 
Gemuesemasse in eine gefettete Gratinform fuellen und mit der Milchmischung uebergiessen und mit dem Kaese bestreuen.
 
Gratin in den kalten Backofen stellen und bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) etwa 30 Minuten garen.
 
Tip: Mit Salat und Baguette ein Hauptgericht fuer vier Portionen.
 
Anmerkung tom: Auf der Karte wird in zwei Bildern gezeigt, wie Fenchel geputzt wird. Boese Falle fuer AnfaengerInnen - auf einem der Bilder wird das Messer so gefuehrt, dass ein Abrutschen zu schlimmsten Verletzungen fuehren muss. Bitte ein Messer nie so benutzen, dass es zum Koerper oder Gliedmassen gefuehrt wird.
 
Quelle: Kochen mit Pfiff - Bewusst essen
 
erfasst: tom
:Stichworte : Beilage, Gemuese, Gratin, Pilz, Schinken

Vorheriges Rezept (1080) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1082)