Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 1126

Vorheriges Rezept (1125) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1127)

Semmelknödel mit Speck (Speckknödel)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

250 Gramm  Durchwachsener Speck, mager
 

Zubereitung

Den Speck würfeln und in einer Pfanne kross ausbraten. Die Speckwürfel aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Die Semmeln in kleine Würfel schneiden, im Speckfett ringsum goldbraun rösten und in eine Schüssel geben. Die Milch erhitzen und über die Brotwürfel giessen, gut durchrühren und alles einige Minuten ausquellen lassen. Eier und Speckwürfel unter die eingeweichten Semmelwürfel mischen. Die Petersilie fein hacken, zugeben und pfeffern. Reichlich Salzwasser oder Brühe erhitzen. Aus dem Teig mit nassen Händen Knödel formen und in der heissen, nicht kochenden Flüssigkeit in 20 Min. gar ziehen lassen. Tip Die Speckknödel können auch mit Salat als Hauptgericht gegessen werden. Aus: Unvergessene Küche. Die schönsten Rezepte aus den deutschen Landschaften. Herausgegeben von der Zeitschrift essen & trinken, Sonderausgabe 1979. 04.04.1994 (UF)
 
Stichworte: Deftig, Klösse
:Stichworte : Beilagen

Vorheriges Rezept (1125) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1127)