Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 1127

Vorheriges Rezept (1126) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1128)

Semmelknödelsouffl'

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

6   Brötchen vom Vortag
50 Gramm  Gerauchter Bauchspeck
1   Zwiebel, sehr fein
    -- geschnitten
1 Bund  Blattpetersilie, fein
    -- geschnitten
6   Eigelb
4   Eiweiss
1 Prise  Majoran, getrocknet
300 ml  Milch
1-2 Essl. Butterschmalz
    Salz, Pfeffer, Muskat
 

Zubereitung

Die Brötchen und den Speck würfeln. Den Speck in einer Pfanne auslaßen, Zwiebeln zugeben und glasig braten (bei Bedarf noch etwas Butterschmalz zugeben). Die Mischung in eine kleine Schüssel geben. Die Milch erhitzen.
 
Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, die Brötchenwürfel darin goldgelb rösten. In eine Schüssel geben, mit der heißen Milch übergießen und mindestens 10 Minuten quellen laßen.
 
Dann die Speck-Zwiebel-Mischung, Petersilie, Majoran und Eigelb zu den Brötchen geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und alles gut vermengen. Eiweiß steif schlagen und unter die Knödelmasse heben.
 
Alles in eine gebutterte Auflaufform füllen. Diese in ein Wasserbad setzen und im Backofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten garen.
 
http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/archiv/2000/ 12/12/index.html
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

SWR 12.12.2000

Vorheriges Rezept (1126) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1128)