Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 1171

Vorheriges Rezept (1170) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1172)

Spinat-Paratha

( 20 Fladen )

Kategorien

Zutaten


   SPINATPARATHA
300 Gramm  Weißes Mehl
125 Gramm  Vollkornmehl
1 Teel. Kreuzkümmelpulver
1 Teel. Salz
250 Gramm  TK-Spinat
    -- aufgetaut
60 Gramm  Ghee oder Öl
125 ml  Warmes Wasser
 

Zubereitung

Weißes mehl, Vollkornmehl, Kreuzkümmelpulver und Salz in einer Schüssel mischen.
 
Spinat (aufgetaut) gut ausdrücken. Spinat, zerlassenes Ghee und warmes Wasser mit dem mehl zu einem weichen Teig verarbeiten. Auf einer bemehlten Platte sehr gründlich durchkneten. Mit Folie abgedeckt eine Stunde stehen lassen.
 
Teig in 20 Portionen teilen. Jede Portion zu einem Fladen von 12 cm Durchmesser ausrollen. Die anderen Portionen solange abdecken.
 
Mitetwas zerlassenem Ghee oder Öl einpinseln. Fladen an einer Seite bis zur Mitte einschneiden und fest aufrollen, so daß ein Kegel entsteht. Kegel von der Spitze zur Mitte flachdrücken. Erneut zu einem Fladen von 12 cm Durchmesser ausrollen.
 
Öl oder Ghee in einer Pfanne stark erhitzen. Fladen einzeln von beiden Seiten braten, bis sie Blasen werfen und leicht gebräunt sind. Auf Küchenpapier abtropfen lassen; gleich servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (1170) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1172)