Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 122

Vorheriges Rezept (121) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (123)

Bübeschpitzle (Kartoffelnudeln)

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Frisch gekochte Kartoffeln,
2   Eier,
100 Gramm  Mehl,
    Salz,
    Muskatnuss,
    Butterfett,
    Semmelbrösel nach Belieben
 

Zubereitung

Die frisch gekochten Kartoffeln so heiss wie möglich schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit den übrigen Zutaten auf einem Nudelbrett zu einem Teig verarbeiten, aus dem man etwa 10 cm lange, fingerdicke Bübeschpitzle rollt. Sie werden kurz vor dem Servieren in heissem Butterfett 6 bis 8 Minuten braun gebraten.
 
Man kann aber die Bübeschpitzle auch mit weniger Fett zubereiten, indem man sie in kochendes Salzwasser gibt, was im Hinblick auf die grassierende Angst vor dem Dickwerden empfehlenswert ist. Nachdem sie abgekühlt sind, in heissem Butterfett goldbraun backen oder auch einfach mit in Butter gerösteten Semmelbröseln abschmälzen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (121) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (123)