Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 1240

Vorheriges Rezept (1239) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1241)

Tomatenschaum und Tomatenpüree

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   TOMATENSCHAUM
1 kg  Reife Tomaten
2   Zwiebeln
5   Knoblauchzehen
3 Essl. Olivenöl
1 Bund  Basilikum
    Salz, Pfeffer
4 Blätter  Gelantine
200 Gramm  Sahne

   TOMATENPÜREE
500 Gramm  Reife Tomaten
    Thymian
    Basilikum
3 Essl. Olivenöl
    Salz, Pfeffer
 

Zubereitung

Tomatenschaum:
 
Die Tomaten grob zerkleinern, mit gehackten Zwiebeln und Knoblauch im heißen Öl andünsten. Die Basilikumzwiege zufügen, salzen und pfeffern. Etwa eine Stunde leise köcheln, bevor alles gemixt und zsätzlich durch ein Sieb gestrichen wird. Einen halben Liter von den Tomaten abmeßen, den Rest anderweitig verwenden. Solange es noch heiß ist, die eingweichte Gelantine darin auflösen. So lange kalt stellen, bis die Masse eben zu gelieren beginnt. Die steifgeschlagene Sahne unterziehen. Im Kühlschrank endgültig fest werden laßen. Zum Servieren mit einem in heißes Wasser getauchten Löffel Nocken abstechen und mit einem Klecks frischen Tomatenpüree anrichten.
 
Tomatenpüree
 
Die gehäutenten, entkernten Tomaten mit den abgezupften Kräuterblättchen im Öl langsam eine halbe Stunde köcheln, bis sie geradezu schmelzen. Salzen, pfeffern und im Mixern pürieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Meuth/Neuner-Dudenhofer
Provence - Küche, Land
und Leute
erfaßt von Norbert
Brunner

Vorheriges Rezept (1239) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1241)