Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 1259

Vorheriges Rezept (1258) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1260)

Ungarisches Kürbiskraut-Beilage

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1,2 kg  Speisekürbis
    Salz
40 Gramm  Butter
40 Gramm  Selchfleisch
2   Knoblauchzehen
100 Gramm  Zwiebel
10 Gramm  Paprikapulver
1 Essl. Tomatenmark
1 Bund  Dill
30 Gramm  Mehl
3/8 Ltr. Saure Sahne,
  Etwas  Suppe zum Aufgießen
    Zucker und Essig nach
    -- Geschmack.
 

Zubereitung

Kürbis schälen, halbieren und mit einem Suppenlöffel die Kerne ausschaben, Kürbis feinblättrig schneiden, leicht salzen und einige Minuten stehen lassen. Zwiebel nudelig, Speck kleinwürfelig schneiden und in Fett goldgelb rösten. Feingehackten Knoblauch, Paprika und Tomatenmark beigeben, kurz durchrösten. Kürbis leicht auspressen und mit der gehackten Dille zur Röstung geben, würzen und mit Suppe aufgießen und ca. 20 min. dünsten. Mehl mit Saurer Sahne glattrühren, mit dem Kürbiskraut kurz verkochen und abschmecken. Gute Beilage zu gebratenen oder gegrillten Fleischspeisen. ** Gepostet von: Wolfgang Maringer Stichworte: Kürbis
:Stichworte : Beilagen

Vorheriges Rezept (1258) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1260)