Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 1274

Vorheriges Rezept (1273) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1275)

Weiße Bohnen mit Fritierter

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

250 Gramm  Weisse Bohnen, getrocknet
2   Knoblauchzehen
4 Essl. Olivenöl
1 Essl. Rosmarinnadeln
1/2 Teel. Fenchelsaat
400 ml  Kalbsfond (a. d. Glas)
    Salz
1 Bund  Krause Petersilie
    Öl zum Fritieren
3 Essl. Sehr guter Balsamessig
    Schwarzer Pfeffer, grob
    -- gestoßen
 

Zubereitung

Am Vortag die Bohnen in 750 ml kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag das Wasser abgießen. Knoblauch pellen und längs vierteln. In 2 El Olivenöl bei mäßiger Hitze glasig andünsten. Rosmarin und Fenchel dazugeben. Die Bohnen unterrühren, den Kalbsfond mit 200 ml Wasser mischen und dazugießen. Bohnen im offenen Topf etwa 1 1/2 bis 1 1/4 Stunden bei schwacher Hitze weichkochen, aber möglichst nicht zerfallen lassen. Nach 1 Stunde mit Salz würzen. Inzwischen die Petersilie abzupfen und in heißem Öl portionsweise 1 Minute fritieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen und im restlichen Olivenöl schwenken. Kräftig mit Balsamessig und Pfeffer würzen.
:Stichworte : Beilagen, Bohnen, P4 :Notizen (*) : :
: Quelle: essen & trinken 11/95 erfasst v. Jürgen Kessler Stichworte: P4, Bohnen
:Stichworte : Beilagen

Vorheriges Rezept (1273) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1275)