Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 1282

Vorheriges Rezept (1281) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1283)

Wildreisrösti

( 8 Portionen )

Kategorien

Zutaten

400 Gramm  Wilden Reis
1 klein. Zwiebel
1,2 kg  Pellkartoffeln vom Vortag
150 Gramm  Butter
    Salz
    Weißer Pfeffer aus der
    -- Mühle
2 Ltr. Gemüsebrühe
 

Zubereitung

ZUBEREITUNG DES WILDREISES
 
Wilden Reis waschen und einweichen. Zwiebeln in Butter anschwitzen, den Reis beifügen, durchrühren, mit Bouillon aufgießen, salzen und zugedeckt ankochen. Bei mäßiger Hitze ca. 40 Minuten dünsten, mit etwas Butter verfeinern.
 
ZUBEREITUNG DES WILDREISRÖSTI Die nicht zu weich gegarten, geschälten Kartoffeln auf einer Reibe grob raffeln. Mit dem Reis vermengen und würzen. Das Fett in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Karfoffel-Reis-Gemisch hineingeben. Unter mehrmaligem Wenden bei kleiner Hitze braten, bis die Masse überall gut durchgeröstet ist. Je nach Bedarf noch etwas Fett zugeben. Vom Rand her die Kartoffel-Reis-Masse zu einem flachen Kuchen zusammenschieben oder in eine runde Form drücken und bei größerer Hitze weiterbraten, bis eine zusammenhängende Kruste entstanden ist.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

R. Liebhauser
Buch: Die kreative Küche
Südtirols

Vorheriges Rezept (1281) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1283)