Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 1326

Vorheriges Rezept (1325) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1327)

Zwiebelgemüse mit Kümmel und Sternanis

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Gemüsezwiebeln
100 Gramm  Butter
2 Essl. Noilly Prat
    -- (französischer Vermouth)
2 Stücke  Sternanis
1 Essl. Gemahlener Kümmel, ca.
    Salz
    Pfeffer
    Zitronensaft
 

Zubereitung

Die Gemüsezwiebeln schälen, längs halbieren, quer in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne mit grossem Durchmesser und hohem Rand oder einem dem entsprechenden Topf in der Butter andünsten, ohne dass sie bräunen, salzen, Pfeffer, und mit der Hälfte des Kümmels würzen, den Sternanis jeweils halbieren und die vier Stücke einrühren. Die Hälfte des Vermouths angiessen, dann die Zwiebeln ohne Deckel bei niedriger Hitze dünsten, ohne dass sie anbraten, also immer mal wieder umrühren. Wenn die Flüssigkeit verdampft ist, den Rest angiessen und so weiter verfahren wie bisher. Das Ganze dauert etwa 30 bis 40 Minuten, dann sind die Zwiebeln gar, aber hoffentlich noch nicht zu weich.
 
Das Gemüse mit etwas Zitronensaft abschmecken, den Sternanis entfernen, danach mit dem restlichen Kümmel abschmecken, noch mal ca. 5 Minuten dünsten und dann servieren. Passt sehr gut zu Schweinefleisch und kurz gebratener Leber.
 
http://www.wdr5.de/neugier/services.phtml?sid=45&btgid=97&zeige_datu m 02-04-03
 
,AT Christina Philipp ,D 07.04.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Neugier genügt,
Zwiebeln,
WDR5 03.04.2002
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (1325) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1327)