Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 135

Vorheriges Rezept (134) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (136)

Cappuccino-Torte mit Eierlikör, Selbstgemacht

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

4   Eier
4 Essl. Wasser
140 Gramm  Puderzucker
75 Gramm  Mehl
50 Gramm  Speisestärke
1 Teel. Backpulver
750 ml  Sahne
2 Pack. Sahnesteif
2 Pack. Vanillezucker
6 Essl. Eierlikör
6 Essl. Cappuccino-Pulver
6 Essl. Heißes Wasser
    Schoko-Dekor
    Papier für die Form
 

Zubereitung

Erfasst am 28.01.02 durch Roy, www.Selbstgemachtes.de von Walfi Stein
 
Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen, die Eier trennen, die Eiklar und 4 EL Wasser steif schlagen, dabei 100 g vom Puderzucker einrieseln lassen. Dotter einzeln unterschlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver versieben und unterheben, die Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform füllen, sodann im Backrohr ca. 20 Minuten backen, danach das Biskuit auskühlen lassen. 3/8 von der Sahne steif aufschlagen, dabei 1 Päckchen Sahnesteif und 1 Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen, den Eierlikör unterziehen, Cappuccino-Pulver in 6 EL heißem Wasser auflösen, danach auskühlen lassen, restliche Sahne steif schlagen, wieder 1 Päckchen Sahnesteif, 1 Päckchen Vanillezucker und 40 g Puderzucker einrieseln lassen, Cappuccino-Pulver unterziehen, das Biskuit einmal waagrecht halbieren, je die halbe Menge Eierlikör- und Cappuccinocreme in je einen Spritzsack mit Lochtülle füllen, auf den unteren Biskuitboden abwechselnd Eierlikör- und Cappuccinocreme-Kreise spritzen, den oberen Boden darauf setzen, zuletzt die Torte mit übriger Sahnecreme und Schokolade-Dekor verzieren.

Vorheriges Rezept (134) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (136)