Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 147

Vorheriges Rezept (146) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (148)

Chicoree Müllerinnen Art (Endives Meunière)

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

1   Rezept
1 kg  Chicoree
100 Gramm  Butter
    Salz, Pfeffer
 

Zubereitung

1. Chicoree am Fus aushöhlen und evtl. schlappe Blätter abziehen Ganz kurz (!) unter kaltem Wasser abwaschen und anschliessend abtrocknen (Chicoree darf nicht lange im Wasser liegen weil er davon bitter wird).
 
2. Die Chicoree in einen Topf mit sprudelnd kochendem, gesalzenem Wasser schmeissen, 20 Minuten kochen lassen, herausnehmen und abtropfen lassen.
 
3. Etwas abkühlen lassen um sich nicht die Pfoten zu verbrennen beim anschliessenden Ausdrücken des überschüssigen Wassers.
 
4. Butter in einer grossen Pfanne warm machen (mittlere Hitze) und die Chicoree 7 - 8 Minuten pro Seite braun bräteln lassen. Ruhuíg die Hitze etwas steigern wenn man merkt, dass noch zu viel Wasser drinnen hängt. Gegen Ende der Bratzeit mit Pfeffer und Salz würzen.
 
5. Schön warm servieren.
 
Tipp: um eventuelle Bitternis zu vermeiden kann man ein klein wenig Puderzucker beim Braten drüber streuen.
 
Wir haben gestern eine Hauptspeise draus gemacht durch folgende kleine Ergänzungen: in der Pfanne das gewürfelte Fleisch einer Schweinshaxe dazu, nach dem Wenden der Chicorée drei in feine Streifen geschnittene Scheiben Käse drauf, leicht mit Muskat würzen und noch einen ordentlichen Schuss flüssige Creme Fraiche (ähnlich wie Sahne) dazu.
 
Kann man essen :-))
 
,AT Christian Schill ,D 03.03.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christian Schill ,NO EMail: schill.christian@wanadoo.fr
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

la bonne cuisine
francaise,
von Marie-Claude Bisson
abgetippt und übersetzt
3.3
getestet 2.3.2 von
Christia
war sehr lecker
2
Schill

Vorheriges Rezept (146) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (148)