Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 148

Vorheriges Rezept (147) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (149)

Chinacholrouladen mit Camembertfüllung

( 2 Personen )

Kategorien

Zutaten

6   Chinakohlblätter
    Jodsalz
300 Gramm  Hackfleisch (Rind/Schwein)
1   Ei
3 Essl. Semmelbrösel
1   Knoblauchzehe
1   Karotte
100 Gramm  Camembert
1   Zwiebel
1 Teel. Gehackte Petersilie
1 Teel. Schnittlauchröllchen
    Pfeffer aus der Mühle
1 Teel. Rapsöl
250 ml  Gemüsebrühe

   KARTOFFELPÜREE
400 Gramm  Kartoffeln
    Jodsalz
100 ml  Milch
2 Essl. Sahne
1 Teel. Butter
    Pfeffer
    Gemahlene Muskatnuss
 

Zubereitung

1. Die Kartoffeln waschen und mit der Schale in Salzwasser bissfest garen. Abschütten, etwas ausdampfen lassen, pellen und durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Die Milch mit der Sahne und der Butter aufkochen. Nach und nach mit dem Schneebesen unter die Kartoffeln rühren. Das Püree mit Jodsalz, Pfeffer und Muskat abschmecken und warm stellen.
 
2. Die Chinakohlblätter in Salzwasser kurz blanchieren, herausnehmen, kalt abbrausen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und flach auslegen.
 
3. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und das Ei und die Semmelbröseln dazugeben. Den Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse dazudrücken. Die Karotte schälen, in kleine Würfel schneiden. Den Camembert klein würfeln. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln.
 
4. Karotten, Camembert und die Zwiebelwürfel mit Petersilie und Schnittlauch zum Hackfleisch geben und gut durchmischen. Mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle die Masse kräftig würzen.
 
5. Die Hackmasse auf die ausgelegten Chinakohlblätter verteilen und einrollen. Das Rapsöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Röllchen darin anbraten. Mit Gemüsebrühe aufgießen und im vorgeheiztem Bratrohr bei 180° C etwa 15 bis 20 Minuten garen. Dabei die Röllchen wenden und mit dem Bratensaft übergießen.
 
6. Zum Schluss den Bratensaft mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken. Das Kartoffelpüree auf Tellern anrichten, die Chinakohlröllchen darauf setzen und mit der Sauce umgießen.
 
Nährwerte 4599/1100 kJ/kcal, 53 g Eiweiß, 63 g Fett, 61 g Kohlenhydrate, 10 g Ballaststoffe, 285 mg Cholesterin
 
,AT Barbara Langer ,D 15.11.2000 ,NI ** ,NO Gepostet von: Barbara Langer ,NO EMail: Barbara-Langer@t-online.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Barbara Langer
TV-Sendung:
Volle Kanne-Susanne
im ZDF

Vorheriges Rezept (147) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (149)