Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 191

Vorheriges Rezept (190) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (192)

Donauwellen, Selbstgemacht

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

    Ruehrteig:---------------------------
250 Gramm  Butter
200 Gramm  Zucker
1 Pack. Vanille-Zucker
1 Spur  Salz
5   Eier
375 Gramm  Mehl
3 Teel. Backpulver
    Fuellung:----------------------------
20 Gramm  Kakao
1 Essl. Milch
2 Gläser  Sauerkirschen
    Buttercreme:--------------------------
1 Pack. Vanille-Puddingpulver
1/2 Ltr. Milch
100 Gramm  Zucker
250 Gramm  Butter
    Schokoladenguss:------------------------
200 Gramm  Vollmilchschokolade
30 Gramm  Kokosfett
    Erfasst am 02.03.02 durch Roy,
    Www.Selbstgemachtes.de
    Aus allen Zutaten einen Rührteig herstellen. Die
    -- Hälfte des Teiges
    Auf ein eingefettetes Backblech streichen.
    Fuellung:
    Unter den Restteig den Kakao, die Milch rühren
    -- und auf den weissen
    Teig verteilen. Die Sauerkirschen gut abgetropft
    -- auf den Teig streuen.
    Bei ca. 175 °C 35-40 min. backen und gut
    -- abkühlen lassen. Dazwischen
    Die Buttercreme vorbereiten:
    Aus Pudding-Pulver, Milch und Zucker einen
    -- Vanille-Pudding kochen.
    Gut abkühlen lassen (dazwischen immer wieder
    -- kräftig mit dem
    Schneebesen umrühren). Anschliessend die Butter
    -- verrühren
    (am besten mit einer Küchenmaschine). Den
    -- Pudding esslöffelweise
    Hineinrühren (man sollte sich wirklich Zeit
    -- nehmen, sonst gerinnt
    Die Butter !!!!) Jetzt fertige Buttercreme auf
    -- den kalten Kuchen
    Streichen. Jetzt fehlt nur noch der
    -- Schokoladenguss:
    Schokolade in Stücke brechen und mit dem Fett in
    -- einer kleinen
    Schüssel im Wasserbad erwärmen. Ist alles schön
    -- geschmolzen auf
    Der Buttercreme verteilen und das ganze
    -- mindestens über Nacht
    In den Kühlschrank verfrachten.
   

Vorheriges Rezept (190) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (192)