Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 214

Vorheriges Rezept (213) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (215)

Eingelegter Lauch mit Ingwer

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

2 kg  Lauch
1/4 Ltr. Weissweinessig
1 Essl. Brauner Zucker
1 Teel. Salz
2 Essl. Grüne Pfefferkörner (am
    -- besten eingelegte
    -- verwenden)
50 Gramm  Frischer Ingwer
40 Gramm  Rosinen
1 Bund  Dill
 

Zubereitung

Lauch putzen und in 5 cm lange Stücke schneiden. Weissweinessig, braunen Zucker, Salz und Pfefferkörner mit 120 ml Wasser aufkochen. Lauchstücke hineingeben und darin kalt werden lassen.
 
Den Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden. Lauch, Ingwer, Rosinen und Dillstiele in ein Glas schichten. Mit dem Sud begiessen. Mindestens 2-3 Tage im geschlossenen Gefäss durchziehen lassen.
 
Der Lauch hält sich so etwa eine Woche und passt gut zu Schweinebraten, kann aber auch kalt verzehrt werden.
 
http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/alles-frisch/archiv/ 200 0/11/02/index.html
 
,AT Christina Philipp ,D 22.01.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Kaffee oder Tee,
Lauch,
SWR 02.11.2000
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (213) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (215)