Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 234

Vorheriges Rezept (233) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (235)

Erdbeertorte

( 12 Stuecke )

Kategorien

Zutaten


   MUERBETEIG
100 Gramm  Gemahlene Mandeln
270 Gramm  Gesiebtes Mehl
70 Gramm  Gesiebter Puderzucker
    Salz
1   Zitrone; die Schale
2   Vanilleschoten; das Mark
2   Eigelb (Kl. M)
180 Gramm  Butter
    Mehl zum Bearbeiten

   BELAG
1 kg  Erdbeeren
700 Gramm  Erdbeermarmelade

   VANILLECREME
400 ml  Milch
300 ml  Schlagsahne
80 Gramm  Zucker
4   Vanilleschoten (Mark
    -- ausgekratzt)
9   Eigelb (Kl. M)
9 Blätter  Weisse Gelatine
4 Essl. Orangenlikoer
500 ml  Schlagsahne
2   Eiweiss (Kl. M)
40 Gramm  Zucker
40 Gramm  Mandelblaettchen
    Puderzucker zum Bestaeuben
 

Zubereitung

1. Fuer den Muerbeteig Mandeln, Mehl, Puderzucker, 1 Prise Salz, Zitronenschale, Vanillemark, Eigelb und Butter in einer Kuechenmaschine zuegig zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in 2 gleich grosse Stuecke teilen. In Klarsichtfolie gewickelt mindestens eine Stunde kalt stellen.
 
2. Den Boden einer Springform (28 cm Druchmesser) mit Backpapier auslegen. Ein Muerbeteigstueck auf der bemchlten Arbeitsflaeche auf die Groesse des Springformbodens ausrollen und die Form damit auslegen, den Rand dabei leicht andruecken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 15-20 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen und in der Form auskuehlen lassen. Das zweite Teigstueck ebenfalls auf den Durchmesser des ersten Bodens ausrollen und auf einem Backblech wie das erste Teigstueck backen. Den zweiten gebackenen Teigboden aus dem Backofen nehmen und noch warm in 12 Tortenecken schneiden (geht am besten mit einer Schneidhilfe fuer Tortenboeden).
 
3. Erdbeeren waschen und sehr gut abtropfen lassen. Erdbeermarmelade erwaermen, leicht abkuehlen lassen und den Muerbeteigboden in der Springform damit bestreichen. Von den Erdbeeren mit einem waagerechten Schnitt den Strunk abschneiden. Die Beeren mit der Schnittseite auf die Marmelade setzen. Bis zur weiteren Verwendung kalt stellen.
 
4. Fuer die Vanillecreme Milch, Sahne, Zucker, Vanillemark und schoten aufkochen, dann 10 Minuten ziehen lassen. Die Vanillemilch durch ein Sieb giessen und mit dem Eigelb verruehren. Ueber dem heissen Wasserbad unter Ruehren erhitzen, bis die Fluessigkeit cremig-dicklich wird. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Orangenlikoer leicht erwaermen, die ausgedrueckte Gelatine darin aufloesen. Mit der Vanillecreme verruehren. Ca. 30 Minuten kalt stellen, bis die Creme zu stocken beginnt. Sahne steif schlagen. Eiweiss steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Erst die Sahne, dann den Eischnee mit einem Schneebesen unter die Vanillecreme heben. 1/3 der Creme auf die Erdbeeren in der Springform verteilen, glattstreichen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.
 
5. Mandelblaettchen in einer Pfanne ohne Fett hellbraun roesten. Vor dem Servieren die restliche Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntuelle Nr. 10 fuellen. Die Torte vorsichtig aus der Springform loesen und in 12 Stuecke schneiden. Jedes Stueck mit der restlichen Creme verzieren und mit den Muerbeteigstuecken belegen. Die Mandelblaettchen an den Rand druecken. Torte mit wenig Puderzucker bestaeuben.
 
: Zubereitungszeit: 1 Stunde, 50 Minuten (plus Kuehlzeiten)
: Pro Stueck: 12 g E, 41 g F, 40 g KH = 580 kcal (2432 kJ)

Quelle

essen & trinken
Juli 2000

Vorheriges Rezept (233) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (235)