Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 242

Vorheriges Rezept (241) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (243)

Fastenknödel (Semmelknödel)

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten

400 Gramm  Brötchen,
50 Gramm  Butter,
1   Zwiebel (fein gehackt),
    Petersilie (fein gehackt),
    Salz,
3   Eier,
    Eventuell etwas Mehl,
1/4 Ltr. Milch, ca.

   FÜR KÄSEKNÖDEL
250 Gramm  Geriebener Käse (Tilsiter
    -- oder Bergkäse)
 

Zubereitung

Broetchen in kleine Wuerfel schneiden und mit heisser Milch angiessen. Zwiebel und Petersilie in Butter anduensten und mit Salz abschmecken. Eingeweichtes Brot mit Zwiebel und Petersilie mischen, Eier und eventuell etwas Mehl darunter mischen und einen Knoedelteig herstellen. Mit nassen Haenden Knoedel formen und im koechelnden Salzwasser garen. Will man "Kasknoedel" (Kaeseknoedel) herstellen, mischt man unter die Brotmasse 250 g geriebenen Kaese (Tilsiter oder Bergkaese).
:Stichworte : Beilage, Knödel, Tirol
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Kochen wie in Tirol
: : Folge 249 vom 11. Februar 2001
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer

Vorheriges Rezept (241) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (243)