Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 27

Vorheriges Rezept (26) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (28)

Auberginen-Tomaten-Gemüse

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten

4   Auberginen ,
4 groß. Tomaten,
6 Essl. Olivenöl,
6   Knoblauchzehen,
2 Zweige  Pfefferminze,
1 Messersp. Puderzucker,
    Salz,
    Pfeffer aus der Mühle
 

Zubereitung

Die Auberginen auf eine Platte setzen, mit Salz bestreuen und 30 Minuten "weinen" lassen. In der Zwischenzeit den Knoblauch und die Pfefferminze fein hacken. Die Tomaten schaelen, entkernen und in Viertel schneiden. Wenn die Auberginen genuegend geweint haben, sorgsam auspressen und die Fluessigkeit abtrocknen. In 3 EL heissem Olivenoel die Auberginenscheiben auf kleinem Feuer anbraten. Den Knoblauch und die Pfefferminze darueber streuen, das restliche Olivenoel darauf traeufeln.
 
Parallel dazu in 2 EL Olivenoel die Tomaten geben und den Puderzucker darueber streuen. Bei mittlerem Feuer ca. 3 Minuten duensten, dabei zwei- bis dreimal umruehren. Dann den Topf vom Feuer nehmen. Wenn die Auberginen Farbe angenommen haben, jedoch nicht zerfallen sind, mit dem Schaumloeffel aus dem Topf nehmen, so dass sie gut abtropfen koennen und unter die Tomaten mischen. Das Gemuese fuer ca. 5 Minuten auf kleines Feuer stellen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit gekochtem Reis servieren.
:Stichworte : Aubergine, Beilage, Beilagen, Gemüse, Korsika
: : Tomate
:Notizen (*) : Quelle: Kochen wie auf Korsika
: : Pfannkuchen und Omelettes
: : Folge 238, vom 02. Juli 2000
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer

Vorheriges Rezept (26) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (28)