Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 297

Vorheriges Rezept (296) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (298)

Gebackene Zucchini und Auberginen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

0,4 kg  Zucchini (mittelgroß)
    Salz
0,6 kg  Auberginen (mittelgroß)
2,4-8 Essl. Olivenöl f. Blech
    Dillblüten zum Garnieren
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
- Essen & Trinken 8/98
- erfaßt von Norbert Brunner
 
1. Die Zucchini putzen und längs in 1/2 cm dünne Scheiben schneiden. Die Zucchinischeiben auf einem Geschirrtuch ausbreiten und leicht salzen. Die gesalzenen Scheiben ungefähr 1 Stunde stehenlassen, dann mit Küchenpapier trockentupfen. Die Auberginen ebenso behandeln.
 
2. Den Backofen auf 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) vorheizen. Backblech mit Öl bepinseln und im Backofen heiß werden lassen. Eine Lage Zucchinischeiben nebeneinander darauflegen und auf der 2. Einschubleiste von unten 6 Minuten garen. Dann die Scheiben wenden und weitere 6 Minuten garen. Anschließend auf der 2. Einschubleiste von oben die Zucchini unter dem Grill etwa 1 Minute bräunen. Nacheinander die restlichen Zucchini und Auberginen ebenso garen. Beide Sorten getrennt in 2 Arbeitsschalen legen, kalt werden lassen und abgedeckt kühl stellen. Die Auberginen dünn mit Tomatensauce bedecken (siehe folgendes Rezept) und die restliche Sauce dazustellen. Die Zucchinischeiben mit Dill-Curry-Sauce (siehe übernächstes Rezept) bedecken und mit ein paar Dillblüten dekorieren. Die restliche Sauce dazustellen.
 
Stichworte: Grillen, Auberginen, Zucchini, Specials
:Stichworte : Beilagen

Vorheriges Rezept (296) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (298)