Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 328

Vorheriges Rezept (327) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (329)

Gefüllte Brandteig-Bällchen

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   FÜLLUNG
350 Gramm  Brokkoli in Röschen geteilt
500 Gramm  Möhren in Stücke
    -- geschnitten
2 Essl. Emmentaler gerieben
50 Gramm  Frischkäse
    Salz
    Pfeffer

   TEIG
125 ml  Milch
1 Teel. Salz
50 Gramm  Butter
150 Gramm  Mehl
3   Eier (bis 4)
 

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Beide Gemüse getrennt in Salzwasser gar kochen.
 
Für den Teig die Milch salzen und mit der Butter aufkochen. Das Mehl auf einmal hineinschütten und rühren, bis ein Kloß entsteht. Sofort ein Ei unterrühren. Den Teig 10 Minuten abkühlen laßen und dann nach und nach die restlichen Eier unterrühren.
 
Vom Teig kleine Rosetten auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Die Brandteig-Bällchen bei 180 Grad in etwa 12 Minuten goldgelb backen.
 
Inzwischen das Gemüse getrennt pürieren und die Möhren mit dem Emmentaler, die Brokkoli mit dem Frischkäse verrühren. Jeweils mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Die Pürees in die halbierten Brandteig-Bällchen füllen, diese wieder zusammensetzen und nochmals 5 Minuten backen.
 
nach: Heide Cohrs Gemüse
 
erfaßt: tom
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (327) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (329)