Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 352

Vorheriges Rezept (351) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (353)

Gelbe Mungbohnen mit Kräutern (Moong Dal)

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1 Tasse  Gelbe halbe Mungbohnen
    -- (Moong Dal)
1/4 Teel. Kurkuma
3 1/2 Tassen  Wasser
    Grobes Salz nach Belieben

   PARFUEMIERTES OEL
4 Essl. Leichtes Pflanzenöl
1 1/2 Teel. Kreuzkümmelsamen
1 Essl. Frischer Ingwer, gehackt
3   Scharfe grüne Chilischoten
    -- entkernt, gehackt
1 Essl. Zitronensaft
4 Essl. Koriandergrün, gehackt
    Cayenne oder Paprika nach
    -- Wunsch
 

Zubereitung

Mungobohnen verlesen und in frischem Wasser gründlich waschen.
 
Bohnen zusammen mit dem Kurkuma und 3 1/2 Tassen Wasser in einen tiefen Kochtopf geben und zum Kochen bringen. Leicht zugedeckt bei niedriger Hitze 35 - 40 Minuten kochen lassen bzw. bis die Bohnen gar sind. Gelegentlich umrühren. Hitze ausschalten und das Dal eine Minute mit dem Schneebesen oder einem Kochlöffel schlagen, bis ein dickes Püree entsteht. Mit Salz abschmecken. Wieder auf den Herd setzen und sanft köcheln lassen, während da parfümierte Öl zubereitet wird.
 
Öl in einer kleinen Bratpfanne bei mittelstarker Hitze heiß werden lassen. Kreuzkümmelsamen hineingeben und dunkelbraun werden lassen (ca. 12 Sekunden), dann Ingwer und Chili hinzufügen und 30 Sekunden weiterrösten, bis das Öl das Aroma der Gewürze aufgenommen hat. Vom Herd nehmen und den Pfanneninhalt zum Dal geben.
 
Zitronensaft und die Hälfte des Koriandergrüns zugeben und so lange rühren, bis sich das Öl leicht mit dem Dal vermischt hat. Mit dem restlichen Korainder und nach Belieben mit etwas Cayenne oder Paprika bestreut servieren.
 
Quelle: Juli Sahni - Das grosse vegetarische indische Kochbuch erfasst von Petra Hildebrandt
:Stichworte : Beilage, Hülsenfr., Indien, Vegetarisch

Vorheriges Rezept (351) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (353)